Gemeinsam haben Familien aus dem Wohngebiet „Raderfeld“ beschlossen aktiv zu werden und das Freizeitangebot auf dem Spielplatz in der Edith Stein Straße für Kinder aller Altersklassen zu erweitern.
Bürgerschaftliches Engagement prägt das attraktive Stadtleben ganz entscheidend mit. Deshalb haben mehrere Herzogenrather Familien aus dem Wohngebiet „Raderfeld“ sich zusammengeschlossen und überlegt, wie der Spielplatz noch attraktiver für die Freizeitgestaltung der Kinder ausgebaut werden kann. Die Initiative entschied für die Anschaffung eines multifunktionalen Spielgerätes, um das Bewegungsangebot zu erweitern. Drei verschiedene Modelle stehen hierfür zur Auswahl.

Für die Finanzierung werden Spendengelder erbeten, daher ist ein Spendenkonto bei der Bürgerstiftung Herzogenrath eingerichtet. Die Stadt und die Bürgerstiftung Herzogenrath übernehmen dann die Aufbau- und Unterhaltskosten des Spielgerätes.

Ein Spendenkonto wurde zwischenzeitlich über die Bürgerstiftung Herzogenrath eingerichtet (Sparkasse Aachen, IBAN: DE86 3905 0000 071 6973 28, BIC AACSDE33, Verwendungszweck: Spielplatz ESS). Auf Wunsch stellt die Bürgerstiftung eine Spendenquittung aus.

Weitere Informationen zu dem Projekt:
Markus-visser@web.de

Foto: Judith Visser

Nach oben Lokales Bündnis für Familien Herzogenrath Logo