RückHalt e.V. – Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt » Adressbuch

RückHalt e.V. – Beratungsstelle gegen sexuelle Gewalt

Anschrift privat Franzstraße 107 (obere) Aachen 52064 Telefon geschäftl.: +49 241 542220

Biographische Info

Unsere Angebote:

Für Frauen und Mädchen (ab 15 Jahre), die sexuelle Übergriffe erlebt haben oder noch erleben, für Angehörige, Bezugspersonen und
für Fachkräfte:

  • Informationen und Beratung (u.a. Psychologische Beratung / Ressourcenorientierte Traumaberatung / Krisenintervention / Gesprächsgruppen für Frauen, die in der Kindheit sexuellen Missbrauch erlebt haben / Rechtsinformationen / Beratung zur Abwägung des Für und Wider einer Strafanzeige)
  • Psychosoziale Begleitung im Strafverfahren (u.a. Begleitung zur Polizei und zum Gerichtsprozess)
  • Prävention (z.B. Workshops „K.O.cktail? Fiese Drogen im Glas” für weiterführende Schulen)
  • Beratung und Fortbildung für Fachkräfte (Schule, Sozial- und Gesundheitswesen, u.a.)
  • Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Kampagne „K.O.cktail? Fiese Drogen im Glas“ / Fachartikel / Pressearbeit / Vorträge / Aktionen)

Ergänzende Angebote und Veranstaltungen zur Prävention und Fortbildung:

  • Fortbildung „Sexuelle Gewalt in der Lebensgeschichte alter Frauen“ für Mitarbeiter/innen, Teams aus Einrichtungen der stationären und ambulanten der Altenhilfe
  • Vortrag / Diskussion „Umgang mit Opfern sexueller Gewalt im Rahmen von gesetzlicher Betreuung für Mitarbeiter/innen, Betreuungsvereine / Wohlfahrtsverbände
  • „Geburtsvorbereitung und Geburtshilfe bei Frauen, die sexuelle Gewalt erlebt haben“ für Hebammen , niedergelassene Gynäkologinnen / Gynäkologen und Kliniken

Außerdem:
Beratung und Veranstaltungen „Wenn alte Narben wieder schmerzen … Frauen in der 3. Lebensphase sprechen über sexuelle Gewalt“ für Frauen, Bezugspersonen und Angehörige.
Mit zunehmendem Alter gibt es Umbrüche im Leben: Die Kinder gehen aus dem Haus, Berufstätigkeit endet, der Verlust von Partner, Verwandten und Freunden, das Nachlassen körperlicher Fähigkeiten belastet usw.
In solchen Lebensphasen können alte, nicht selten vergessen gedachte schmerzhafte Erinnerungen und die damit verbundenen Ängste wieder aufkommen.

Spendenkonto Förderverein
IBAN DE02 3905 0000 0001 0033 34
BIC AACSDE33
 
Bankverbindung Beratungsstelle
IBAN DE04 3701 0050 0008 2335 04
BIC PBNKDEFF

Kategorien: Hilfe & Service
Print Friendly, PDF & Email