Über das Bündnis

Lokales Bündnis für Familie Herzogenrath

In der Initiative Lokale Bündnisse für Familie haben sich mittlerweile 704 Bündnisse gegründet, um gemeinsam zu einem familienfreundlicheren Klima in Deutschland beizutragen.

 „Es gibt nichts Gutes außer man tut es!“

Dieser Ausspruch von Erich Kästner ist Leitmotiv und Ansporn im Lokalen Bündnis für Familie Herzogenrath. Im Jahr 2004 gegründet, schaut das Bündnis mittlerweile auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück. Eine wirksame Vernetzung soll für mehr Familienfreundlichkeit sorgen. Dafür setzen sich Vertreterinnen und Vertreter aus über 30 Institutionen, Betrieben, Vereinen, Verbänden, Kindergärten, Schulen, der Stadtverwaltung und dem Stadtrat in Herzogenrath ein.

Unsere Vision und Zielsetzung 

  • Die Lebenssituation der Familien in Herzogenrath verbessern
  • Die Herausforderungen des demographischen Wandels meistern und die        Chancen nutzen

Aufgaben des Bündnisses

  • Vernetzung intensivieren
  • Informationsaustausch unter den BündnispartnerInnen fördern
  • Projekte initiieren, unterstützen und durchführen
  • Öffentlichkeitsarbeit betreiben
  • Information für die Familien bereitstellen
  • Lobbyarbeit für Familien voranbringen
  • Anlaufstelle für die Anliegen der Familien sein
  • Partizipation von Familien ermöglichen

Schwerpunktthemen

  •  Vereinbarkeit Familie und Beruf/Pflege
  • Teilhabe von Familien
  • gute Kinderbetreuung
  • Familienzeit
  • Öffentlichkeitsarbeit

Wir wollen eine familienfreundliche Stadt sein und uns dem umfassenden Thema Familie konstruktiv und gemeinschaftlich stellen. Trotz leerer Kassen – oder gerade wegen leerer Kassen – wollen wir im Bündnis nach Lösungen suchen und auch unkonventionelle Wege beschreiten.

Machen Sie mit…                                                                                                             …unterstützen Sie mit Ihrer Firma, Ihrem Verein, Ihrer Institution oder als Privatperson das Lokale Bündnis für Familie Herzogenrath:

  • mit Aktionen für Familien
  • mit Spenden
  • werden Sie Bündnispartner/Bündnispartnerin
  • machen Sie das Bündnis bekannt
  • nutzen Sie die Homepage für Ihre Aktionen

Es gibt ein gewähltes Koordinierungsteam (Bündniskoordinatorin, moliri-Caritasverband, Familienzentrum Altes Zollhaus, Kindertagesstätte Am Wasserturm, Helene-Weber-Haus, Vertreter des Stadtrates) trifft sich regelmäßig, um die Aktivitäten des Bündnisses zu organisieren.

Immer zum Jahresende werden die BündispartnerInnen und gerne alle Interessierten zu einem Plenum eingeladen Hier wird über Vergangenes berichtet und die neuen Aktivitäten gemeinsam geplant. Den genauen Termin entnehmen Sie bitte dem Terminkalender.

Erfahren Sie hier mehr zu Themen / Projekte/ Arbeitsgruppen.